Rheuma Behandlung

„Ich habe wieder Lust auf Bewegung!“

Helga L.

Bewegung im Fluss!

Helga L. blieb viel zu lang alleine mit den ziehenden, reißenden Schmerzen in ihren Gelenken. Vor allem ihre Knie taten ihr immer mehr weh. Die zündende Idee für eine Behandlung ihres Rheumas: eine Kur. Sie ging endlich zum Arzt und telefonierte mit der Krankenkasse, die ihr nach einer gewissen Zeit und ein paar Formalitäten einen Aufenthalt in Bad Füssing billigte. Die Bäder im besonders für Erkrankungen des Bewegungsapparats wirksamen Heilwasser sowie Stangerbäder linderten die Beschwerden merklich, sodass auch an eine Trockentherapie zu denken war: eine stärkende Krankengymnastik.

Zentraler Bestandteil der Kur war aber auch eine andere Bewegung – die im Kopf. In der Ernährungsberatung erhielt sie wertvolle Tipps, wie sie ihr Rheuma von innen bekämpfen konnte.

Helga L.'s Quell der Gesundheit:

Ursachen

Rheuma ist nicht gleich Rheuma. Um seine Ursachen zu kennen, muss man deshalb wissen, dass Rheuma zunächst ein Oberbegriff für eine Vielzahl rheumatischer Erkrankungen ist. Allen gleich sind Schmerzen in Gelenken oder Weichteilen. Was viele nicht wissen: Rheuma kann jedes Alter treffen! Was sind aber die Arten und Ursachen für Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises? Häufig sind es entzündliche Gelenkerkrankungen, die ihren Ursprung in einer Immunstörung, einer genetischen Vorbelastung oder in diversen Umwelteinflüssen haben. Die degenerative Rheuma-Variante entsteht hingegen durch Verschleiß.

Ursachen sind eine fehlende Balance zwischen Belastung und Belastbarkeit, Bewegungsmangel, Übergewicht und das natürliche Altern. Schließlich kann auch eine Stoffwechselerkrankung zu Rheuma in Form von Gicht führen. Ursachen hierfür sind meist falsche Ernährung oder eine spezielle Veranlagung, die zu einem erhöhten Harnsäurespiegel im Blut führt. Neben den Gelenken kann auch das sogenannte Weichteilrheuma in Muskeln und Sehnen auftreten. Deren Ursachen, wie u.a. eine Immunstörung und Entzündungen, werden noch erforscht.

Möglichkeiten der Rheuma Behandlung*

  • Therme
  • Stangerbäder
  • Didy-Elektrotherapie
  • Krankengymnastik/manuelle Therapie
  • Fangopackungen/Teilmassagen

 

 

  • Unterwassergymnastik
  • Unterwassermassagen
  • Fangokneten
  • Lymphdrainagen
  • Kältekammer

 

* Bei medizinischer Unklarheit wenden Sie sich bitte an den Arzt Ihres Vertrauens.

Informationsmaterial anfordern

Sie interessieren sich für einen Aufenthalt in Bad Füssing? Schreiben Sie uns gerne unverbindlich, wann Sie uns besuchen möchten und welche Wünsche und Vorstellungen Sie für Ihren Urlaub bei uns haben. Wir senden Ihnen gerne entsprechendes Infomaterial zu.