Muskelschmerzen

„Ich kann das Leben wieder genießen!“

Petra D.

Mit jeder Faser dabei!

Petra D. hatte keine Kraft mehr. Die chronischen Muskelschmerzen nahmen ihr jede Lust an Bewegung. Eine Freundin erkannte den negativen Kreislauf und nahm sie mit nach Bad Füssing. Die Damen ließen es sich im heilenden Thermalwasser sichtlich gut gehen. Neben einer Elektrotherapie, die den Schmerz linderte, waren es vor allem die professionellen Massagen, die zu einer Lockerung der Verspannungen führten. Die Muskelschmerzen rückten in den Hintergrund. Und nach kurzem Zögern, ließ sich Petra D. zu Aqua-Jogging überreden.

Nun war sie motiviert und es ging endlich darum, wieder in Bewegung zu kommen. Die Freundinnen begannen mit Nordic-Walking – ein Hobby, dass sie bis heute verbindet.

Petra D.'s Quell der Gesundheit:

Ursachen

656 Muskeln besitzt ein gesunder Körper, die bis zu 40 Prozent der Masse ausmachen. Vom Blinzeln bis zur sportlichen Höchstleistung, ohne Muskeln keine Bewegung. So können Muskelschmerzen lokal oder global, akut oder chronisch auftreten. Häufigste Ursachen sind Muskelverspannungen, Muskelkater und Muskelverletzungen. Nacken, Schulter und Rücken sind besonders oft betroffen. Die Ursachen sind in den meisten Fällen eine Fehlbelastung, Verletzung oder Überanstrengung. Aber auch eine Infektion kann der Grund für Muskelschmerzen sein.

Muskelverspannungen können zu chronischen Schmerzen führen. Sie entstehen durch Bewegungsmangel, z.B. durch sehr langes Autofahren oder Schreibtischarbeit, schwache, untrainierte Muskeln sowie falsche Bewegung. Es bilden sich Verhärtungen. Verletzungen des Muskels passieren beim Sport, bei ungewohnter oder falscher Belastung. Schließlich unterscheidet man noch entzündliche von nicht-entzündlichen Muskelerkrankungen. Verschwindet der Muskelschmerz nicht bald von selbst, sollte besser frühzeitig interveniert werden, um einen chronischen Verlauf zu verhindern.

Behandlungsmöglichkeiten* bei Muskelschmerzen

  • Therme
  • Stangerbäder
  • Didy-Elektrotherapie
  • Krankengymnastik/manuelle Therapie
  • Fangopackungen/Teilmassagen

 

  • Unterwassergymnastik
  • Unterwassermassagen
  • Fangokneten
  • Lymphdrainagen

 

* Bei medizinischer Unklarheit wenden Sie sich bitte an den Arzt Ihres Vertrauens.

Informationsmaterial anfordern

Sie interessieren sich für einen Aufenthalt in Bad Füssing? Schreiben Sie uns gerne unverbindlich, wann Sie uns besuchen möchten und welche Wünsche und Vorstellungen Sie für Ihren Urlaub bei uns haben. Wir senden Ihnen gerne entsprechendes Infomaterial zu.